Saver für den 4Bit-Bereich


Speicherbelegung
Dieser Bereich wird gespeichert. Dabei wird das Bild direkt auf
die Diskette gerendert. Die Farben sind in den Pixeldaten bereits
enthalten.

Die hier aufgeführten Saver dienen dazu, GoDots 4Bit-Daten in eins der unten aufgeführten Formate zu konvertieren und damit den jeweiligen Programmen bzw. Plattformen zugänglich zu machen.

Hinweis: 4Bit-Saver beachten das gerenderte Bild nicht. Wer ein Bild aus mehreren anderen komponiert und dabei z.B. mit Clips und Zooms gearbeitet hat, muss am Ende, um sein Werk in einem der folgenden Formate abzuspeichern, unbedingt vor dem Speichern das Modul Rendered2Raw anwenden und damit das Bild in der GoDot-Anzeige nach 4Bit wandeln und in den 4Bit-Bereich übertragen.

Dies sind die Saver für 4Bit-Daten:

  1. 4BitGodot - (native 4Bit)
  2. 4BitClip - (native 4Bit)

  3. AFLI - (Hires FLI)
  4. FlipRaw - (Multicolor FLI)
  5. FunPaintII - (Multicolor IFLI)
  6. GeoPaint - (Hires)
  7. GIF
  8. HiManRaw - (Hires FLI)
  9. IFF
  10. MCSfli - (Multicolor FLI)
  11. PC-BMP
  12. Pagefox.90 - (Hires)
  13. PFoxGB - (Hires)
  14. Pagesetter - (Hires)
  15. PCX
  16. PCX-VGA
  17. PCXmono - (Hires)
  18. PCXmono.90 - (Hires)
  19. PGM - (Portable Graymap)
  20. PixelPerfect - (Multicolor IFLI)
  21. Plus4MC16
  22. Plus4MC121
  23. PostScript
  24. Temp
  25. VBM - (Hires)
  26. XRay64 - (IFLI)

In einer Auskopplung hier eine Übersicht über alle Saver, die speziell Fremdrechner beliefern können.


zurück - zum Saver-Menü

Arndt Dettke
support@godot64.de