svr.IPaintMono

v1.01 30.04.19


IPaint auf einem C128
Hier läuft IPaint (Bild von Mike Lee auf Twitter, zwei weitere Bildbeispiele dort).

IPaintMono hat keinen eigenen Requester.

Mit IPaintMono unterstützen wir die Besitzer eines C128 mit aufgerüstetem VDC (VDC mit 64KB internem Speicher, wie z.B. im C128DCR Blech). IPaintMono speichert monochrome 640×400-Bilder ab (in den Farben schwarz und hellgrau), ähnlich wie PFoxGB oder PCXmono. Es sollte mit einer der Dither-Einstellungen unter "Color Controls" abgespeichert werden, um einen bestausgewogenen Eindruck zu hinterlassen.

Das besonders in Nordamerika erfolgreiche Programm IPaint nutzt den großen VDC vor allem, um (scheinbar) vielfarbige Bilder im Format 640×400 Pixel zu erzeugen. Da der VDC ausschließlich den Hires-Modus kennt, sind eigentlich nur die 16 C128-Farben möglich (die sich von denen des C64 unterscheiden). Durch geschickte Anordnung der Pixel und ebenso geschickte Programmierung der VDC-Hardware kann man aber die Farben so dicht beeinander anordnen, dass sie im Auge zu neuen Farben verschwimmen (das Koala-Pad macht das Gleiche im Multicolor-Modus, siehe auch hier).

IPaintMono speichert nicht die Farben des 4Bit-Bildes ab, sondern rastert sie in Monochrom-Darstellung (also eigentlich "farblos"), wobei IPaint seine Bilder im Mode 2 (farbig, Kachelgröße 8×4 Pixel) in der Größe 640×400 erwartet. Deshalb sind die Ergebnisse des Savers dem erforderlichen Modus entsprechend angepasst (s. Beispiele).

Wenn nötig, ergänzt IPaintMono das Dateinamenspräfix "IP." selbständig.

Hinweis: Wer IPaint nicht besitzt, kann einen dafür vorgesehenen frei verfügbaren Viewer verwenden (IVS 1.1 von Rick Kane, dem Autor von IPaint).

Korrespondierende Lader: Basic8Select


Beipiele:

Vorlage
Vorlage (von Wayne Schmidt, Hires)...


Die vorgegebene Fenstergröße im Emulator Z64K ist nicht
korrekt. Wenn man die Fenstergröße anpasst, klappt es aber.
Ergebnis in IVS
...und das Ergebnis angezeigt im Emulator Z64K mit IVS.

Vorlage
Vorlage (von Hans Haberl, Hires)...
Ergebnis in IVS
...und das Ergebnis ebenfalls angezeigt im Emulator Z64K mit IVS.

zurück - zu den 4Bit-Savern

Arndt Dettke
support@godot64.de