svr.GeoPaintColr

v1.04 13.04.20


Farbbild in GeoPaint
Ein Farbbild in GeoPaint

GeoPaintColr hat keinen eigenen Requester.

GeoPaintColr speichert ein von GoDot in Hires gerendertes Bild mit allen enthaltenen Farbinformationen als echtes GeoPaint-Bild (im VLIR-Format) ab.

Hinweise:
· GeoPaintColr verhält sich wie ein Saver für Standard-Bildformate: Es speichert ein vorher per Display (mit der Einstellung Hires, Colors: 16) in die Grafikanzeige gerendertes Bild lediglich ab (normalerweise wird beim Speichern der Inhalt des 4Bit-Bereichs auf die Diskette gerendert).
· Wenn die Zieldiskette voll ist, bricht GeoPaintColr den Speichervorgang kommentarlos ab. Die bis dahin belegten Diskblöcke bleiben belegt, so dass auf der Diskette danach 0 Blocks frei sind. Im Directory taucht die unvollständige Datei nicht auf.
· Wegen der besonderen Eigenschaften eines GeoPaint-Bildes erscheint das so abgespeicherte 320×200-Pixel-Bild in GEOS™ auf einem 640×208 Pixel großen Canvas. Die rechte Hälfte dieses "Behälters" ist leer, ebenso dessen unterste Zeile (s. Beispielbild beim S/W-Saver).

Da GeoPaint ein Hires-Malprogramm ist und eine akzeptable Reduktion der Multicolor-Farben auf das farblich sehr beschränkte Hires-Format (maximal zwei Farben pro Kachel) nicht in Sicht ist, macht ein Speichern von Multicolor-Bildern mit GeoPaintColr wenig Sinn.


Korrespondierende Lader: GeoPaint


GeoPaint-Info
GeoPaint-Info

zurück - zum Standard-Saver-Menü

Arndt Dettke
support@godot64.de