Devices


Die REU 1750
Eine REU 1764.

Devices sind GoDot-Module, die die Kommunikation mit einer RAM-Erweiterung regeln. Sie binden eine Speichererweiterung als schnelles Laufwerk ein, das intern mit der Laufwerksnummer 12 geführt wird. Devices werden während des Bootens von GoDot automatisch eingebunden. Bei ausreichender RAM-Größe stellen sie dem GoDot-Nutzer vor allem Bereiche für Undo und Temp zur Verfügung.

GoDot nutzt maximal 1 MB pro Device. Speicherplatz, der darüber hinausgeht, steht Programmierern von eigenen Modulen aber selbstverständlich zur Verfügung.

Realisiert ist das Device REU. Ursprünglich sollten auch das RAM der SuperCPU, das Pagefox-Modul und der VDC des C128 ein GoDot-Device erhalten. Dieser Plan wurde fallen gelassen.


zurück --- zum Hauptmenü

Arndt Dettke
support@godot64.de